Freiburg-Umland

Stadt Emmendingen sagt wegen Corona alle Veranstaltungen ab – auch den Weihnachtsmarkt 2020

Emmendingen-Elz
Written by BSF

Die Stadt Emmendingen hat mit einer Inzidenz über 50 nunmehr auch die höchste Pandemiestufe erreicht und sich daher entschlossen, bis Jahresende alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen. Darunter fällt auch der Weihnachtsmarkt 2020 in Emmendingen.

Oberbürgermeister Schlatterer fiel die Entscheidung nicht leicht, – allerdings sah er vor dem Hintergrund der steigenden Infektionszahlen keine andere Wahl, um die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Gesundheit habe oberste Priorität.

Nichtdestotrotz wolle die Stadt die Innenstadt in der Adventszeit weihnachtlich gestalten, aber einen Weihnachtsmarkt mit Eisbahn und der Geselligkeit an Glühweinständen könne es in Pandemiezeiten nicht geben.

Abgesagte Veranstaltungen in Emmendingen:

  • Krämermarkt
  • Künstlermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag
  • Job-Start-Börse
  • Weihnachtsmarkt mit Eisbahn
  • Weihnachtsmarkt in der Lammstraße

Stattfinden werden weiterhin die Wochenmärkte mit einer Grundversorgung für die Bevölkerung.

Gedenkfeierlichkeiten für die Pogromnacht und zum Volkstrauertag werden nur mit einer Kranzniederlegung durch den Oberbürgermeister stattfinden.

Der Bürgermeister appellierte an die Bevölkerung, die privaten Treffen und Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, – auch wenn es schwerfalle. Nur dringend notwendige Reisen sollten unternommen werden. So könne man ggf. einen zweiten Lockdown verhindern.

Zahlreiche Städte haben Weihnachtmärkte 2020 schon abgesagt

Emmendingen reiht sich damit in die Vielzahl der Städte ein, die Weihnachtsmärkte für 2020 bereits abgesagt haben. In der Nachbarstadt Freiburg, in der der Weihnachtsmarkt zuletzt 1 Million Besucher hatte, hält man es nach wie vor für eine kluge Idee, den Weihnachtsmarkt auch in Pandemiezeiten stattfinden zu lassen. Ob die Stadt allerdings den Verdienstwunsch der Händler auch angesichts steigender Infektionszahlen weiterhin über die Gesundheit der Bevölkerung stellt, bleibt abzuwarten. Ob mit oder ohne Alkohol im „Glühwein“ droht der Weihnachtsmarkt ansonsten ein weiterer Baustein zur Verbreitung der Infektionskrankheit zu werden.

Deutschland ist ungerecht- Buch
Deutschland ist ungerecht- Buch

About the author

BSF

Leave a Comment