Freiburg

Freiburg: Explosion im dm-Drogeriemarkt: Pyrotechnik gefunden

dm-drogerie-freiburg-bombenleger-zeuge-polizei
Written by BSF

Wer hätte das gedacht: Die Verpuffung/Explosion im Drogeriemarkt dm an der Freiburger Kaiser-Joseph-Straße hatte eine Ursache. Nunmehr geht die Polizei damit auch an die Öffentlichkeit: Die Verpuffung/Explosion fand wohl vorsätzlich statt, weil Reste von pyrotechnischen Elementen aufgefunden werden konnten. Damit bekommt die SUCHE NACH DEM LETZTEN BESUCHER im Untergeschoss des Drogeriemarktes eine besondere Bedeutung. Der Besucher, der vermutlich ein Haarteil trägt, hat sich auffallend verhalten – insbesondere im Bereich der späteren Explosion und war kurz vor Feierabend noch an entsprechender Stelle.

Explosion im Untergeschoss des Marktes

In der Nacht zum 3.9.2019 explodierte dort an präparierter Stelle etwas, was jemand vorsätzlich dafür vorgesehen hat. Einen Zusammenhang mit einer möglichen Erpressung der Drogeriemarktkette möchte die Polizei zum jetzigen Zeitpunkt weder bestätigen noch dementieren.

About the author

BSF

Leave a Comment