Freiburg

Freiburg: Wieder Frau gegen ihren Willen sexuell angegangen – Kajo/Schreiberstraße

Johanneskirche Freiburg Wildpinkler
Written by BSF

Freiburgs Frauen kommen nicht zur Ruhe. Auch dann nicht, wenn sie Hochrisikogebiete wie Stühlinger Kirchpark oder den Colombipark meiden: In der Nacht von gestern auf heute wurde gegen Mitternacht eine Frau, die vom Martinstor die Kaiser-Joseph-Straße Richtung Schreiberstraße (Zubringer) zunächst von einer Person verfolgt und dann an der Ampel zur Schreiberstraße sexuell angeganen: Verbal und körperlich. Die Frau riß sich los und lief über die Dreisambrücke Richtung Johanneskirche, an deren Ende sie jedoch von dem verfolgenden Mann eingeholt wurde.

Unter unmissverständlichen Äußerungen versuchte der Mann dort, sich an der Frau zu vergehen. Unter massiver körperlicher Gegenwehr gelang es der 27-jährigen sich loszureißen und zu flüchten.

Täterbeschreibung:

  • kurze, schwarze Haare
  • männlich, ca 1,65m groß
  • sprach gebrochenes Deutsch
  • Erscheinungsbild wurde als „arabisch“ bezeichnet
  • zur Tatzeit mit grünem T-Shirt und schwarzer Hose bekleidet

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 0761-8825777 in Verbindung zu setzen. Insbesondere sind auch Hinweise interessant, wo sich ein Mann, auf den die Beschreibung zutrifft, kurz vorher oder hinterher aufgehalten hat.

About the author

BSF

Leave a Comment