Freiburg

Freiburg: Nicht jeder verlorene Pass ist auch wirklich verloren: Kontrolle im Fernreisebus

flixbus-fernbus-freiburg
Written by BSF

(Freiburg) Die Bundespolizei kontrollierte am Samstagmorgen am zentralen Omnibusbahnhof in Freiburg einen Fernreisebus und traf auf einen 35-jährigen Pakistani, der angab, seinen Reisepass verloren zu haben. Einen bereits abgelaufenen Hausausweis einer Münchner Asylunterkunft konnte er allerdings vorweisen.

Ganz unten im Koffer

Die Polizisten durchsuchten daraufhin sein Gepäck und fanden schließlich doch noch den als verloren angegebenen Pass. Dort standen andere Personalien als der Betroffene bei der Registrierung im Asylverfahren angegeben hatte. Da der Mann keinen Asylstatus mehr besitzt, wurde er wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz angezeigt. Die Bundespolizei hat wegen der unterschiedlichen Personalien weitere Ermittlungen aufgenommen.

 

About the author

BSF

Leave a Comment