International

Wenn die Spanier Glück haben, dürfen sie ab Mai wieder spazieren gehen

Strand Fuerteventura Ausgangssperre Spanien Corona
Written by BSF

Was für viele Deutsche selbstverständlich ist, darf man in Spanien seit Wochen nicht. Dort gilt eine strenge Ausgangssperre, die selbst das Spazierengehen mit dem Ehepartner oder einen Strandspaziergang verbietet. Man darf nur zum Einkaufen, zum Arzt oder zur Bank. Alles andere ist nicht erlaubt. Auch nicht Joggen oder Sport im Freien.

Wer dagegen verstößt, dem drohen hohe Strafen, die auch umgesetzt werden.

Ab 2.Mai Sport und Spazieren wieder erlaubt

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez kündigte nunmehr an, dass das Land beabsichtige, ab 2.Mai das Spazierengehen mit einer (!) Person, die im eigenen Haushalt lebt, wieder zu erleben. Überdies auch das Sportbetreiben „draußen“ – unter Wahrung von Abständen. So sei Joggen (aber nicht in Gruppen) wieder zu erlauben. Er stellte die Freigabe allerdings unter den Vorbehalt, dass die Corona-Fallzahlen bis dahin weiter sinken.


About the author

BSF

Leave a Comment