International

Hongkong öffnet Bars und Nachtclubs wieder

hongkong
Written by BSF

Wer in Hongkong geimpft ist, darf ab Donnerstag, 29.4.2021 wieder das Nachtleben in Hongkong genießen, wie die Regierung nunmehr erlaubte. Wie in vielen Ländern der Welt waren Bars und Nachtclubs mehrere Monate geschlossen und durften keine Gäste einlassen. Wer in eine Bar oder einen Nachtclub eingelassen werden will, muss mindestens eine erste Impfung gegen das Coronavirus nachweisen können.

Um 2 Uhr ist erstmal Schluss

In der ersten Öffnungsphase muss allerdings um 2 Uhr morgens schon wieder geschlossen werden. Überdies dürfen die Bars nicht unter Volllast betrieben werden, sondern nur weniger Leuten Einlass gewähren.

Die Regierung will damit dem Gastronomie-Bereich entgegenkommen. Auch für Restaurants hat man die Bedingungen gelockert: An Tischen dürfen bis zu 8 Personen (vormals: 4) Platz nehmen, wenn alle mindestens 1x geimpft worden sind.

About the author

BSF

Leave a Comment