International

Hohes Impftempo reduziert Corona-Todesfälle in Großbritannien

Boris Johnson Brexit
Written by BSF

Boris Johnson hat erst Corona nicht so richtig ernst genommen und nun kann es ihm mit dem Impfen im ganzen Land nicht schnell genug gehen: Mehr als 20 Millionen Menschen haben im Königreich bereits mindestens eine Impfdosis erhalten.

Aus der britischen Regierung konnten daher diese Woche daher beeindruckende Zahlen für die vergangene Woche genannt werden:

  • Rückgang der Sterbefälle um 41%
  • Rückgang Hospitalisierungen aufgrund Covid-19: 29%
  • Rückgang Neuinfektionen mit dem Coronavirus: 34%

Die hochbetagten Senioren, die sonst an einer Infektion überdurchschnittlich häufig verstorben sind, sind offenbar nunmehr größtenteils durch die Impfung geschützt.

40% der erwachsenen Bevölkerung ist erstgeimpft

Mittlerweile hat man in Großbritannien bereits rund 40% der erwachsenen Bevölkerung mindestens einmal geimpft.

About the author

BSF

Leave a Comment