International

Alexej Nawalny in Moskau festgenommen

navalny-instagram-accoun-freiburg-festgenommen
Written by BSF

Vor kurzem hielt er sich noch in Baden-Württemberg auf, heute (17.1.2021) ist er nach Moskau geflogen: Kreml-Kritiker Alexey Nawalny.

Und wie nicht anders zu erwarten, wurde er dort sofort bei Ankunft inhaftiert. Nawalny gilt als einer der schärfsten Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Flug umgeleitet und Anhänger so ausgetrickst

Zunächst hatten russische Behörden den Flug von Berlin nach Moskau in Moskau umgeleitet: Statt auf dem Moskauer Flughafen Wnukowo wurde der Pilot angewiesen auf dem Flughafen Scheremetjewo zu landen, was auch eine Stunde nach der ursprünglich geplanten Ankunftszeit geschah. Nawalnys Anhänger und Unterstützer hatten sich da nahezu alle am ursprünglichen Flughafen Wnukowo eingefunden, um Nawalny zu empfangen, der mit seiner Frau nach Moskau geflogen ist.

Das Flugzeug der russischen Fluglinie Pobeda bekamen die Unterstützer, die zu mehreren Hundert am ursprünglichen Flughafen warteten, so gar nicht zu Gesicht.

Gleich nachAnkunft wurde Nawalny am Flughafen festgenommen. Der Bitte Nawalnys, seine Anwältin hinzuziehen zu wollen, kam man nicht nach und Nawalny konnte sich nur noch kurz von seiner Frau verabschieden und leistete dann dem empfangenden Offizier Folge.

Antiterror-Einheit am ursprünglichen Flughafen

Eine russische Antiterror-Einheit mit mehreren Gefangenen-Transportern hatte am ursprünglichen Flughafen Stellung bezogen und auch mehrere Unterstützer festgenommen.

Nawalny rechnete mit seiner Festnahme

Nawalny selbst rechnete mit seiner Festnahme, da er von der russischen Justiz zur Fahndung ausgeschrieben war. Man wirft Nawalny vor, gegen Bewährungsauflagen aus einer früheren Bewährungsstrafe verstoßen zu haben, weswegen man ihn inhaftieren wolle. Ende Januar soll dazu ein Gerichtsprozess stattfinden.

Nawalny war nach einer Vergiftung in der Berliner Charité behandelt worden.

Foto: A.Nawalny (Instagram)

About the author

BSF

Leave a Comment