International

Zürich: Tiger tötet Tierpflegerin im Gehege

tiger-zoo
Written by BSF

Am Samstag (4.7.2020) ist im Zoo Zürich eine Tierpflegerin durch einen Tiger getötet worden. Zoo-Besucher mussten das Erlebnis am Mittag gegen 13:30 live mitansehen.

Nach Alarmauslösung rückten wohl mehrere Zoo-Angestellte zum Tiger-Gehege aus, denen es auch gelang, den Tiger in eine Art Stall zu locken. Allerdings war dies zu spät für die 55-jährige Tierpflegerin, die auch mit Reanimationsmaßnahmen nicht mehr ins Leben rückholbar war. Die Amurtigerdame „Irina“ hatte zu diesem Zeitpunkt der Tierpflegerin schon tödliche Verletzungen beigebracht.

Staatsanwaltschaft und Polizei untersuchen nun, warum die Tierpflegerin und der Tiger zeitgleich im selben Bereich der Anlage waren, was bei Tigern ansonsten nicht üblich ist.

Symbolfoto: cc0 pixabay

About the author

BSF

Leave a Comment