International

So stoppt ein dänischer Supermarkt das Horten von Desinfektionsmittel

Desinfektionsmittel-gegen-coronavirus
Written by BSF

In Dänemark ist es einem Supermarkt gelungen das Horten von Desinfektionsmittel zu stoppen. Haben zuvor Kunden häufig 3-5 Flaschen des Desinfektionsmittels gekauft, konnte dieses Hamstern wirkungsvoll unterbunden werden.

Was hat der dänische Supermarkt gemacht?

Der Supermarktbetreiber hat schlicht die Preispolitik geändert:

Wer eine Flasche des Desinfektionsmittels kauft, zahlt 5,50 Euro pro Flasche. Ab der zweiten Flasche kostet die Flasche dann 134 Euro pro Flasche. Dieses Preisgestaltung hat dazu gekauft, dass die weit überwiegende Mehrheit der Kunden nur noch eine Flasche kauft und im Regal für diejenigen, die es wirklich brauchen, immer eine Flasche zur Verfügung steht. Ein Twitter-User hat dies fotografisch festgehalten:

Desinfektionsmittel gegen Coronavirus
Corona-Hamsterer werden mit einer einfachen Idee vom Hamstern abgehalten

So ist es dem Supermarktbetreiber in Hellerup auf jeden Fall gelungen, Hamsterkäufe zu vermeiden und die Verfügbarkeit des Mittels für Leute, die es wirklich brauchen, zu gewährleisten. Möglicherweise ein Modell, wie man Hamsterkäufe für Klopapier verhindern kann.

About the author

BSF

Leave a Comment