International

Italien schließt alle Geschäfte und Restaurants wegen Coronavirus

Coronavirus Toter
Written by BSF

Italiens Ministerpräsident Conte hat eine radikale Maßnahme im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus verkündet. Alle Geschäfte und Restaurants im Land werden geschlossen. Ausnahmen gelten nur für:

  • Apotheken
  • Supermärkte
  • Drogerien
  • Zeitungsläden
  • Tabakhändler

In der Gastronomie gilt: Es wird geschlossen, wenn nicht nachgewiesen werden kann, dass zwischen den Gästen jeweils ein Mindestabstand von einem Meter vorhanden ist. Auch Abteilungen in Firmen, die nicht dringend für Produktionszwecke benötigt werden, wie z.B. Marketing-Abteilungen, Personalabteilungen etc. sollen geschlossen werden. Selbst Dienstleister wie Nagelstudios und Friseure müssen schließen.

Maßnahme gilt bis 25.3.

Die Maßnahme gilt zunächst von Donnerstag, 12.3.2020 bis 25.3.2020

12.000 Infizierte – 800 Tote

In Italien waren zuletzt über 12.400 Menschen als infiziert registriert und über 820 Menschen sind am Coronavirus gestorben. Damit ist Italien nach China das Land mit den meisten Infektionen. Der Ministerpräsident scheint nicht den Ehrgeiz zu haben, Italien zu überrunden.

About the author

BSF

Leave a Comment