International

Wer sich freiwillig mit Corona infiziert, bekommt 4000 Euro

Coronavirus
Written by BSF

Wer behauptet „Corona ist harmlos“ und „Die Leute sollen sich nicht so anstellen – alles Medienpanikmache“, dem bietet sich jetzt eine Geldverdienchance an: Wer sich freiwillig mit dem Corona-Virus infizieren lässt, erhält 4000 Euro. Genaugenommen 3.500 britische Pfund, was in etwa 4000 Euro entspricht.

Londoner Untersuchung rund um Coronavirus

Das Londoner Unternehmen Hvivo arbeitet an Untersuchungen rund um den Impfschutz vor dem Coronavirus und sucht dafür Freiwillige. Diese werden in einem gesonderten Londoner Quarantänelabor mit dem Coronavirus infiziert. Allerdings mit zwei angeblich weniger gefährlichen Coronastämmen (0C43 und 229E). Diese gehören zwar zur gleichen Virenfamilie, würden im Regelfall allerdings nur eher leichte Atemwegserkrankungen auslösen. Das Labor ist allerdings nur für 24 Personen gleichzeitig ausgelegt, die jeweils den 14tägigen Test durchlaufen können. Danach können die nächsten Probanden einziehen.

Wo kann man sich für den Test melden?

Wer sich für den Test zur Verfügung stellen will, kann sich bei Hvivo melden und mit der Gesellschaft über deren Webseite Kontakt aufnehmen:

www.hvivo.com

Für den Teststart wartet man noch auf die behördliche Genehmigung. Wer sich bis dahin die Zeit in London vertreiben will und dennoch Geld verdienen möchte, kann sich an deren Test zur Grippe beteiligen. Die Anmeldung geht unbürokratisch online unter:

www.flucamp.com

About the author

BSF

2 Comments

  • Wo sollen sich denn 14.000 Menschen aus 100 Ländern registriert haben, wenn bislang nur nach UK residents gesucht wird und auf der website steht:
    Flucamp is not recruiting volunteers for studies on Coronavirus at the moment. This is a line of research we are looking into – not with Covid-19 but with a safer, milder coronavirus which has been circulating in people for a long time – and we’ll make announcements when we’re ready to start.
    ???

Leave a Comment