International

Corona-Virus: Ikea schließt alle Filialen – WM abgesagt

ikea-möbelhaus
Written by BSF

Die rasante Verbreitung des Coronavirus in China veranlasst den Möbelriesen Ikea alle Filialen in China zu schließen. Die für den 13.-15.März geplante (Hallen-) WM der Leichtathletik, die in Nanjing stattfinden sollte, wurde ebenfalls abgesagt.

7700 Corona-Infizierte – 170 Tote

In China werden mittlerweile über 7700 am Corona-Virus infizierte Personen registriert, – die Anzahl der Todesopfer in China hat sich auf über 170 erhöht.

Neuer Infektionsfall in Frankreich

Auch in Frankreich tauchte ein neuer Coronafall auf: Die Tochter eines 80 Jahre alten Touristen aus China ist ebenfalls am Coronavirus erkrankt. Damit hat Frankreich nunmehr 5 registrierte Corona-Erkrankte. Der 80-jährige Patient befinde sich in ernstem Zustand in einem Pariser Krankenhaus.

4 deutsche Patienten (noch) in gutem Zustand

Den vier bisher bekannten deutschen Corona-Erkrankten in Bayern geht es dagegen verhältnismäßig gut. Sie sind bisher weitgehend symptomfrei und in klinisch gutem Zustand. Allerdings dauert es aufgrund einer Inkubationszeit von bis zu zwei Wochen häufig auch etwas länger, bevor eindeutige Symptome auftreten.

Registrierte Coronafälle weltweit (Stand 30.1.)

  • China: >7000
  • Thailand: 14
  • Japan: 11
  • Singapur: 10
  • Hongkong: 10
  • Taiwan: 8
  • Malaysia: 7
  • Macau: 7
  • Australien: 7
  • Frankreich: 5
  • USA: 5

Aufgeführt sind nur Staaten mit mindestens 5 veröffentlichten und registrierten eindeutigen Corona-Erkrankungen.

Uniklinik Freiburg liefert Ergebnis in 2-3 Stunden

Ein an der Uniklinik Freiburg eingesetzter Test liefert ein Ergebnis bereits nach 2-3 Stunden. Bisher galt der an der Charité in Berlin eingesetzte Test auf Corona als zuverlässigster Test in Deutschland. Bei einem auf die Lungenkrankheit getestetem Mann wurde ein negatives Ergebnis erzielt. Sollte der Freiburger Test bei einem Probanden positiv verlaufen, würde man eine Gegenprobe in der Berliner Charité veranlassen. In Baden-Württemberg führen ansonsten auch die Uniklinik Heidelberg und das Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus den Test auf den Erreger schnell und zuverlässig durch. Bisher hat sich in keinem der Tests dort ein Verdacht erhärtet.

About the author

BSF

Leave a Comment