International

Niedrige Inzidenz: Pubs in Island machen wieder auf

pub-bier
Written by BSF

In Island hat man durch strenge Corona-Maßnahmen den Inzidenzwert auf einen europaweiten Tiefstwert bringen können und kann nun – nach Einhaltung strenger Regeln – geschlossene Institutionen wieder öffnen:

Geöffnet sind z.B.:

  • Schwimmbäder (seit Dezember)
  • Fitnessstudios (seit Januar)
  • Bars (seit Februar)

Die Bars, die Alkohol ausschenkten, mussten bis vor kurzem noch geschlossen halten – nun sind sie geöffnet, haben aber meist spezielle Hygienekonzepte, die Ansteckungen verhindern oder reduzieren helfen.

Inzidenzwert von unter 10

In Island hat man zuletzt 7-Tage-Inzidenzen von unter 10 auf 100.000 Einwohner gemessen.

Alle Infektionsfälle werden sequenziert

In Island sequenziert man alle festgestellten Coronavirus-Infektionen, um z.B. britische oder südafrikanische, ansteckendere Varianten zeitnah festzustellen. Ebenso hat sich die Bevölkerung weitgehend konsequent an Vorschriften gehalten und wohnt in Island weiter auseinander als in anderen europäischen Regionen.

PCR-Tests für alle Einreisenden

In Island testet man konsequent alle Einreisenden, die auf dem Flughafen Keflavik ankommen. Zwei PCR-Tests für die ankommenden Reisenden im Abstand von 5 Tagen sind selbstverständlich. Bis zum Ergebnis der Tests gilt Quarantäne.

Die Anzahl der Einreisen hat sich jedoch in Pandemiezeiten deutlich reduziert: Während früher täglich fünfstellige Passagierzahlen zu bewältigen waren, reisen aktuell nur wenige Hundert Passagiere pro Tag nach Island ein.

Bisher nur 29 Corona-Tote auf Island

Seit Beginn der Aufzeichnungen wurden in Island registriert:

  • 6.039 nachgewiesene Coronavirus-Infektionen
  • 29 mit Coronavirus Verstorbene

Bislang hat man in Island erst 5.757 Personen mit einem Impf-Vollschutz (zwei Impfungen) in Sachen Coronavirus versehen können. Das entspricht einem Anteil von 1,63% (Stand: 16.2.2021). Island hat ca. 360.000 Einwohner.

Deutsche müssen bei Rückkehr nicht in Quarantäne

Da Island kein Hochrisikogebiet ist, müssen Deutsche bei Rückkehr aus Island in Deutschland nicht in Quarantäne. Wohl aber bei der Einreise in Island.

Wer nach Island einreist, muss vorher folgendes Formular ausfüllen: Formular Einreise Island

Wer geimpft ist oder eine Covid-19-Infektion erfolgreich überstanden hat, erspart sich bei Einreise nach Island die Quarantäne, muss dies aber durch in Island anerkannte Zertifikate belegen können.

About the author

BSF

Leave a Comment