International

In Japan soll Olympiade auch ohne Impfungen stattfinden

leichtathletik-sport-olympiade
Written by BSF

Die Olympischen Spiele in Tokyo sollen diesen Sommer durchgeführt werden, auch wenn nicht gewährleistet ist, dass alle Sportler oder Besucher geimpft sind, erklärte der japanische Regierungssprecher Katsunobu Kato.

Zuvor hatte bereits der Präsident des Olympischen Komitees, Thomas Bach, eine Impfflicht für die Athleten ausgeschlossen.

Mehr als 10.000 Sportler in Tokyo erwartet

In Tokyo erwartet man mehr als 10.000 Sportler zur Olympiade in diesem Jahr. Dazu kommen zahlreiche Helfer, Funktionäre und auch Journalisten. Man empfehle gerne eine Impfung, werde diese aber nicht zur Bedingung machen, heißt es aus der japanischen Regierung. In Japan werde man ohnehin erst Ende Februar mit den Impfungen gegen das Coronavirus beginnen, da zuvor noch Impfstudien an Japanern liefen, die man abwarten wolle.

Olympische Spiele nunmehr in Japan vom 23.Juli bis 8.August

Die olympischen Spiele sollten ursprünglich bereits letztes Jahr (2020) in Japan stattfinden und wurden wegen Corona auf dieses Jahr verschoben. Von dem neuen Termin vom 23.7. bis zum 8.August 2021 wolle man nun nicht mehr abweichen.

Winterspiele 2022 in China

Die olympischen Winterspiele sollen im Jahr 2022 in China stattfinden und sind für den Zeitraum vom 4. bis zum 20.Februar 2022 angesetzt.

About the author

BSF

Leave a Comment