International

Mallorca: Private Treffen sind jetzt wegen Corona GANZ VERBOTEN

mallorca-strand
Written by BSF

Die spanische Mittelmeerinsel Mallorca greift wegen weiter um sich greifender Coronavirus-Infektionen zu einem drastischen Mittel: Ab Mittwoch sind private Treffen sowohl in der Öffentlichkeit wie auch zu Hause ganz verboten. Auch müssen alle Restaurants und Bars, Einkaufszentren und auch die Fitnessstudios schließen.

Ausnahmen für private Treffen gibt es nur für:

  • hilfsbedürftige Menschen
  • getrennt lebende Paare
  • Kinder, deren Eltern getrennt leben
  • Single-Haushalte

Bislang hatte man die Regelung, dass sich höchstens 6 Personen aus zwei Haushalten treffen durften.

Bis Ende Januar ist dies nun in KEINE PRIVATEN TREFFEN verschärft worden, verkündete die Sprecherin der Balearen-Regierung, Pilar Costa.

Treffen dar man sich nur noch mit Personen, die auch im selben Haushalt leben.

Lange Staus an den Einkaufszentren

Da die Einkaufszentren ab Mittwoch geschlossen haben werden, bildeten sich heute noch einmal lange Schlangen in den großen Einkaufszentren Mallorcas. Tausende Spanier nahmen noch einmal die Möglichkeit wahr, dort einkaufen zu gehen. Der Ansturm begann schon in den frühen Morgenstunden. Die Parkplätze waren bereits am Vormittag alle belegt.

Alle Shoppingcenter, Baumärkte, Kaufhäuser über 700qm Fläche müssen schließen, bzw. sich nur auf Lebensmittel und Alltagsprodukte beschränken. Auf Ibiza gilt diese Regel sogar für Flächen ab 400 qm.

Kleine Geschäfte dürfen weiter geöffnet bleiben.

Gastronomen dürfen noch zum Mitnehmen anbieten

Gastronomen dürfen ab Mittwoch nur noch Essen zum Mitnehmen anbieten. Restaurants dürfen keine Gäste bewirten. Ausnahme: Restaurants in Hotels, aber nur für Hotelgäste.

Cafeterias in Krankenhäusern, Schulen etc. dürfen geöffnet bleiben.

Hallenbäder: Nur noch eine Person pro Bahn

Hallenbäder dürfen zwar öffnen, es darf sich aber immer nur eine Person pro Bahn im Wasser befinden, was einen wirtschaftlichen Betrieb wohl erschweren dürfte.

Aktuelle Mallorca-Zahlen in Sachen Coronavirus

Auf Mallorca waren zuletzt rund 15% aller Coronatests positiv. Von Sonntag auf Montag kamen über 400 neu infizierte Personen hinzu. Auf der Insel sind bislang 491 Menschen mit Coronavirus gestorben.

375 Menschen werden auf Mallorca (und Nachbarinseln) stationär wegen Corona behandelt (+26 zum Vortag), 112 davon liegen auf Intensivstationen. 112 Bewohner von Seniorenwohnanlagen sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

7-Tage-Inzidenz liegt bei 256,03

Die 7-Tage-Inzidenz auf Mallorca liegt bei 256,03

Kann man einfach so nach Mallorca fliegen?

In Mallorca werden Einreisende aktuell nur mit einer Wärmebildkamera gemessen, ein Coronatest wird nur im Verdachtsfall vorgenommen. Allerdings muss man sich vor der Einreise nach Spanien einem PCR-Test unterziehen und sich registrieren (www.spth.gob.es)

About the author

BSF

Leave a Comment