International

Neuwahlen in Österreich – Kurz hat keine Lust mehr auf FPÖ

Neuwahlen Österreich Sebastian Kurz
Written by BSF

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat soeben in Wien erklärt, dass er den Bundespräsidenten darum bitten wird, so schnell wie möglich Neuwahlen anzusetzen. Bundeskanzler Kurz kann sich nicht vorstellen, weiterhin mit der FPÖ zusammen zu arbeiten. Er warb darum, ihn bei einer Neuwahl zu wählen. Ausgelöst wurde dieser Stimmungswechsel durch ein Video des österr. Vizekanzlers Strache, der vor zwei Jahren in Ibiza einer vorgeblichen Millionärin angeboten hat, ihr staatliche Aufträge zuzuschustern, wenn diese die FPÖ finanziell unterstütze. Am Vormittag war der Vizekanzler Strache zurückgetreten.

Bundespräsident van der Bellen stimmt zu

Österreichs Bundespräsident Alexander van der Bellen hat den Neuwahlen zugestimmt. In Wien geht man davon aus, dass diese nunmehr bis spätestens September 2019 stattfinden werden.

About the author

BSF

Leave a Comment