Deutschland

Über 50.000 Corona-Neuinfektionen am Tag in Deutschland – neue RKI-Zahlen erschrecken

Written by BSF

Die Zahlen, die das Robert-Koch-Institut heute Nacht für die zurückliegenden 24h zur Verfügung gestellt hat, erschrecken: Demnach gab es in Deutschland innerhalb eines Tages 50.196 festgestellte Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 235 Todesfälle (mit Corona) innerhalb von 24h.

Eine Woche zuvor waren am Tag noch „nur“ 33.949 Neuinfektionen registriert worden.

7-Tage-Inzidenz bei 249

Die 7-Tage-Inzidenz liegt damit bei 249,1 und erreicht damit für Deutschland einen neuen Höchstwert. Seit Beginn der Pandemie hatte der Wert noch nie so hoch gelegen. Noch vor einer Woche lagt die 7-Tage-Inzidenz bei 154,5. Geht man gar einen Monat zurück, lag sie dort bei 66,5, was die Dynamik der Entwicklung aufzeigt.

Auf 100.000 Einwohner wurden in den letzten 7 Tagen 4,61 Patienten mit Corona in den Kliniken aufgenommen, – dieser Wert muss allerdings mit Vorsicht genossen werden, da Krankenhauseinlieferungen meist nur mit Verzögerung gemeldet werden. Den Höchstwert dieses Parameters gab es im letzten Jahr um Weihnachten herum, als 15,5 Patienten auf 100.000 hospitalisiert wurden.

Was wird die Ampelkoalition machen?

Unklar ist, was nunmehr seitens der noch im Amt befindlichen Regierung oder der Ampelkoalition für Maßnahmen ergriffen werden. Im Bundestag dürfte heute dazu kräftig diskutiert werden. Die epidemische Lage von nationaler Tragweite könnte formell am 25.November auslaufen. Möglicherweise wird es Verschärfungen hin zu verpflichtenden 2G-Regelungen geben. Möglich wäre auch bei Überschreiten bestimmter Grenzwert ein Lockdown für Ungeimpfte.

Geplant ist bisher auch, ab der nächsten Wochen Corona-Tests 1x die Woche wieder kostenlos zu ermöglichen.

About the author

BSF

Leave a Comment