Deutschland

Schluss mit Lockdown im Saarland: Außengastronomie und Fitnessstudios öffnen nach Ostern

saarland-saarschleife
Written by BSF

Im Saarland wagt man ein mutiges Konzept: Mit hoher Impfquote und niedriger Inzidenz will man nach Ostern u.a. öffnen:

  • Fitnessstudios
  • Kinos
  • Außengastronomie

Allerdings ist jeweils Voraussetzung für einen Besuch die Vorlage eines aktuellen negativen Coronatests, der dann 24h lang zum Zutritt berechtigt. Ministerpräsident Tobias Hans will dies im Saarland als Modellversuch für Deutschland wagen. Im Saarland existieren bislang schon über 300 Testzentren, wo man sich auf das Coronavirus testen lassen kann. Das Saarland weist aktuell eine 7-Tages-Inzidenz von unter 60 auf.

Kennzahlen Saarland in Sachen Corona

Im Saarland gibt es nur knapp 990.000 Einwohner, wovon über 112.000 bereits eine Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten haben. Das entspricht einer Impfquote von über 11%. Der Schlüssel zu Öffnungen liegt laut Ministerpräsident Hans in konsequentem Testen und schnellem Impfen. Bis zur Öffnung der Außengastronomie nach Ostern will man noch so viele Einwohner wie möglich impfen. Pendler aus Frankreich müssen sich konsequent testen lassen, um die Einfuhr von Infektionen weitgehend auszuschließen. Im Saarland wurden bislang (24.3.2021) knapp 31.000 Infektionen registriert und etwas über 900 Menschen verstarben mit dem Coronavirus. In drei Impfzentren (Neunkirchen, Saarlouis und Saarbrücken) bietet man zentral Impfungen an.

About the author

BSF

Leave a Comment