Freiburg

Freiburg: Mutmaßlichen Metzgerei-Einbrecher im Colombipark festgenommen

Colombipark in Freiburg (Sicht vom Hotel Colombi)
Written by BSF

Nachdem am 15.6.2020 gegen 04:30 Uhr eine Scheibe einer Metzgerei in Freiburg (Schiffstraße) eingeschlagen wurde, stahl der Täter anschließend aus dem Innenraum u.a. Bargeld, bevor er die Flucht antrat. Lange hatte der Täter allerdings nicht Freude an seiner Beute, weil die Polizei Videoaufnahmen auswertete und bereits am Abend des selben Tags den mutmaßlichen Täter im Freiburger Colombipark festnehmen konnte. Der 48-jährige Mann konnte durch eine Polizeistreife identifiziert werden, – mutmaßliches Diebesgut konnte bei ihm sichergestellt werden.

Allein der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3.500 Euro.

Ob der Täter auch für einen Einbruch in ein Bürogebäude in der Bismarckstraße zwischen dem 13. und 15.Juni 2020 verantwortlich ist, ist noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

About the author

BSF

Leave a Comment