Freiburg

Freiburg: Versuchte Kindesentführung in der Innenstadt

Kleinere Zuschauer nutzten die Bächle zur Abkühlung beim CSD 2018
Written by BSF

Nur einen Moment hatte der Vater eines Kindes das am Bächle spielende Kind in der Freiburger Innenstadt aus den Augen gelassen, als ein unbekannter Mann das 5-jährige Kind auf den Arm nahm und damit weggehen wollte. Am 10.6.2020 gegen 14 Uhr bemerkte der Vater den sich entfernenden Mann und stellte ihn zur Rede. Der Mann setzte anschließend das Kind ab und floh in Richtung Münsterplatz. Der Vorgang ereignete sich am hellichten Tag in einer belebten Zone im Bereich der Kaiser-Joseph-Straße/Schiffstraße.

Täterbeschreibung:

  • Mann, ca. 1,80 bis 1,90 m groß, schlank, ca. 80 kg schwer
  • Mitte 30 bis 40 Jahre alt
  • Halbglatze mit dunkelbraunem kurzem Haar, kurzer Vollbart, dunkle Augen
  • europäisches Aussehen
  • trug eine dunkle Jeans und dunkle Jacke der Marke McKinley
  • hatte eine Metzgerei-Tüte bei sich

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die den Mann gesehen haben und etwaige weitere Betroffene, sich unter Tel. 0761-882-2880 zu melden.

Symbolbild: BSF

About the author

BSF

Leave a Comment