Deutschland

470.000 Betriebe in Deutschland haben schon Kurzarbeit angemeldet

agentur-fuer-arbeit
Written by BSF

Das Ausmaß der Coronakrise wird deutlich, wenn man die Zahlen von Hubertus Heil, Bundeswirtschaftsminister mit SPD-Parteibuch, zur Kenntnis nimmt. Bis heute, 31.3.2020 hätten bereits 470.000 Betriebe in Deutschland Kurzarbeit angemeldet. Genaue Zahlen, wieviele Arbeitnehmer/Menschen dies betreffe, lagen ihm noch nicht vor, aber alleine die Anzahl der Betriebe sei schon erschreckend.

In der Finanzkrise 2008 betraf die Kurzarbeit damals 1,4 Millionen Menschen. Er schätze, dass dies aktuell mehr seien. Die Bundesagentur für Arbeit rechnete vor ein paar Tagen noch mit bis zu 2,1 Millionen betroffenen Arbeitnehmern.

BMW schickt 20.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit

Alleine BMW habe für März ca. 20.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt, verschiedene deutsche Werke (u.a. München, Regensburg und Leipzig) seien betroffen. Auch Daimler beantragte Kurzarbeit, die zunächst vom 6.April bis 17.April gelten solle. Wie viele Arbeitnehmer der rund 170.000 bei Daimler in Deutschland beschäftigten Personen betroffen sind, konnte man noch nicht sagen.

About the author

BSF

3 Comments

Leave a Comment