Freiburg

Freiburg: Tankstelle an der Mülhauser Straße in Mooswald überfallen

tankstelle-ueberfall-muelhauser-strasse-freiburg
Written by BSF

Am gestrigen Donnerstagabend (7.12.2017) gegen 18:35 Uhr wurde die Tankstelle in der Mülhauser Straße in Freiburg überfallen. Ein bislang nicht bekannter männlicher Täter betrat die Tankstelle im Freiburger Stadtteil Mooswald und forderte den Mitarbeiter auf, Bargeld herauszugeben. Um seine Forderungen zu unterstützen, hielt er eine Pistole in Richtung Tankstellenmitarbeiter.

Flucht Richtung Seepark

Nach Vereinnahmung eines eher überschaubaren dreistelligen Betrags flüchtete der maskierte Täter über die Mülhauser Straße in Richtung Seepark. Aufgrund von Beobachtungen besteht der Verdacht, dass sich ein Komplize männlicher Natur während der Tat im Bereich der Tankstelle der Mülhauser Straße aufhielt und gemeinsam mit dem bewaffneten Täter davonlief.

Die Tankstelle ist dieses Jahr bereits im Sommer einmal überfallen worden.

Täterbeschreibung:

Täter: Alter ca. 20-35 Jahre, ca. 1,80 m bis 1,90 m groß. Kräftige Statur, dunkler Kapuzenpullover, ins Gesicht gezogen, zusätzlich noch Maskierung mit schwarzem Tuch vor dem Gesicht. Der Täter sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Er trug dunkle Handschuhe und eine Pistole.

Möglicher Mittäter: Alter 20-30 Jahre, ca. 1,80 bis 1,90 m groß, Gewicht 70-80 kg, schwarze, dunkle Kleidung

 

Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen: Tel. 0761-882-5777

About the author

BSF

1 Comment

Leave a Comment