Freiburg

Freiburg-Zähringen: Junger Mann sticht mehrfach auf 55-jährigen ein. Täter gefasst

Messerstecher Algerier Freiburg
Written by BSF

Am Mittwochabend (6.12.2017) kam es nach einem Streit in einer Bar in der Nähe des Komturplatzes in Freiburg-Zähringen zu einer nonverbalen Streitfortsetzung zwischen einem 55-jährigen Mann (deutsch) und einem 21-jährigen jungen Mann (algerisch). An der Straßenbahnhaltestelle Komturplatz stach der 21-jährige dabei mehrfach mit einem scharfen Gegenstand auf den 55-jährigen Kontrahenten ein, welcher anschließend in eine Klinik verbracht werden musste. Der Mann befindet sich mittlerweile wohl außer Lebensgefahr.

Möglicherweise hat der Täter dem Opfer an der Haltestelle aufgelauert.

Täter festgenommen

Ein dringend der Tat Verdächtiger konnte durch Streifen der Polizei in der Zähringer Straße/Höhe Tullastraße festgenommen werden. Der 21-jährige Algerier ist der Polizei bereits durch mehrere Eigentumsdelikte bekannt und wurde im Laufe des Donnerstags dem Haftrichter vorgeführt.

Frau von der Haltestelle und weitere Zeugen gesucht

An der Straßenbahnhaltestelle Komturplatz hat zur Tatzeit eine Frau direkt neben dem Beschuldigten gesessen. Diese wird – genau wie weitere Zeugen – gebeten, sich bei der Polizei in Freiburg zu melden: Tel. 0761-8825777

Tatwaffe bisher nicht gefunden

Die Tatwaffe, möglicherweise ein Messer oder auch ein anderer, vermutlich 10-15cm langer Gegenstand, konnte bisher nicht aufgefunden werden. Der vermeintliche Messerstecher machte zunächst keine Angaben zur Tatwaffe.

Weihnachten Gutschein Personal Shopping Freiburg

About the author

BSF

Leave a Comment