Freiburg-Umland

Herbolzheim: Lebensmittelmarkt mit Pistole überfallen – Täter flüchtig

polizei-freiburg
Written by BSF

Den Samstag wird die Kassiererin eines Supermarkts in Herbolzheim wohl so schnell nicht vergessen: Gestern (18.2.2017) betrat gegen 18 Uhr eine männliche Person den Lebensmittelmarkt, befüllte einen Einkaufswagen und ging als letzter Kunde zur Kasse. Dort zeigte er dann der Kassiererin einen handgeschriebenen Zettel mit der Aufschrift „Das ist ein Überfall“ und bedrohte sie mit der mitgebrachten Pistole.

Der Täter griff dann in die Kasse und erbeutete mehrere hundert Euro, die er in einer Tüte verstaute. Er flüchtete zu Fuß aus dem Supermarkt in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der mehrere Streifenwagen beteiligt waren, verlief erfolglos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Ca. 1,75m groß, schlank und ca. 25 bis 30 Jahre alt. Bekleidet war er mit einer dunklen Stoffjacke, blauer Jeans und einer dünnen schwarzen Strickmütze. Er sprach gutes Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Sein Äußeres beschrieb die Kassiererin als gepflegt.

Die Kriminalpolizei in Freiburg ermittelt und bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Hinweise geben können, um Kontaktaufnahme unter Tel. 0761-882-5777

Freiburg Einkaufsbegleitung Personal Shopping

 

 

About the author

BSF

Leave a Comment