Freiburg

Freiburg: Drogenhändler auf A5 festgenommen

Autobahn-A5-Freiburg-klein
Written by BSF

Der 34-jährige Niederländer wollte über die A5 eigentlich nur nach einem Urlaub in seine Heimat zurückfahren, als die Bundespolizei den seit 6 Jahren mit Haftbefehl gesuchten Drogenhändler kontrollierte. Der Sonntagmorgen (1.8.2021), an dem die Bundespolizei eigentlich Reiserückkehrer auf einen durchgeführten Coronatest kontrollieren wollte, geriet so zu seinem Eintrittstag in eine deutsche Justizvollzugsanstalt, in die er nach seiner Festnahme eingeliefert wurde.

Ende 2015 wurde der Mann bereits rechtskräftig wegen Einfuhr und Handel mit Drogen zu einer Haftstrafe von 2 Jahren verurteilt. Auf das Antreten der Strafe hatte er aber offensichtlich in der Vergangenheit keine Lust.

Die Bundespolizei sorgte nun für einen Strafantritt.

About the author

BSF

Leave a Comment