Freiburg

Inzidenz in Freiburg sinkt weiter – am 4.5. auf 85,6

freiburg-stadtansicht
Written by BSF

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) weist der Stadtkreis Freiburg am 4.5.2021 eine 7-Tage-Inzidenz von 85,6 auf.

In Freiburg kamen im 24h-Zeitraum nur 7 (!) neue Infektionsfälle hinzu – ein neuer Todesfall war in Zusammenhang mit dem Coronavirus nicht zu verzeichnen.

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald – sehr niedrige Inzidenz

Für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald errechnet das RKI am 4.5. eine mit 43,6 sehr niedrige 7-Tage-Inzidenz. In den 24h zuvor kamen nur 8 neue Coronavirus-Neuinfektionen hinzu – und ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit dem Virus.

Auch Emmendingen unter 100

Auch in Emmendingen verbleibt laut RKI die Inzidenz mit 82,9 unter dem Wert von 100. Hier kamen 18 festgestellte Coronavirus-Neuinfektionen hinzu und kein weiterer Todesfall.

807 neue Infektionen in ganz Baden-Württemberg

Für ganz Baden-Württemberg stellt das RKI 807 Coronavirus-Neuinfektionen innerhalb von 24h fest, was zu einer 7-Tage-Inzidenz von 173,1 führt. 20 Todesfälle ergänzten die Statistik in den letzten 24h.

About the author

BSF

Leave a Comment