Freiburg

Freiburg am Sonntag: Inzidenz von 89,5 und 33 neue Corona-Fälle

freiburg-baechle-stadt
Written by BSF

Im Stadtkreis Freiburg vermeldet das Robert-Koch-Institut am Morgen des 2.5.2021 eine 7-Tage-Inzidenz von 89,5 (Vortag: 86,5) und 33 festgestellte Coronavirus-Neuinfektion in 24h. Einen weiteren Todesfall konnte man in den 24h vor der Veröffentlichung nicht feststellen.

In den letzten 7 Tagen wurden 207 Neuinfektionen in Freiburg festgestellt.

Breisgau rutsch sogar bei der Inzidenz unter 50

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald rutscht bei der 7-Tage-Inzidenz laut RKI sogar unter 50: Am Morgen des 2.5.2021 wird dort die Inzidenz für den Landkreis mit 49,3 festgestellt – nur 12 Neuinfektionen wurden in 24h dort registriert, womit man auf 130 Neuinfektionen in 7 Tagen kam. Auch im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gab es keinen neuen Todesfall mit Corona in den 24h zuvor.

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist damit derjenige Kreis, der in ganz Baden-Württemberg im Vergleich die niedrigste Inzidenz aufweisen kann. Gefolgt von Heidelberg mit einer Inzidenz von 65,6

About the author

BSF

Leave a Comment