Freiburg-Umland

Teningen: Mit dem Peugeot fast bis in den Baggersee – nur ein Baum konnte sie stoppen

Baggersee Teningen
Written by BSF

Am gestrigen Donnerstag, den 22.4.2021 wählte eine 33 Jahre alte Peugeot-Fahrerin von der Straße L114 zwischen Teningen und der Autobahnanschlussstelle Teningen den kürzesten Weg zu einem Baggersee und wäre fast mit ihrem Auto im Wasser versunken, hätte nicht ein Baum die Fahrt kurzfristig gestoppt.

Nach ersten Ermittlungen fuhr die Dame im Bereich des Kreisverkehrs am Gewerbegebiet Rohrlache ohne zu lenken geradeaus und prallte so – ungebremst – gegen einen Baum. Die herbeigerufene Feuerwehr musste die Fahrerin nach dem Unfall gegen 13:38 Uhr mit einer Spreizschere aus dem völlig verzogenen Fahrzeug befreien, weil sie eingeklemmt war.

Der Baum hat der Fahrerin ein Absinken in den Baggersee erspart, der an der Stelle steil vom Ufer bis zum Kiesgrund geht. Leichte bis mittelschwere Verletzungen waren allerdings ebenso wie das zerstörte Auto eine Folge des Unfalls, über dessen Ursache die Ermittler noch grübeln.

Foto: Polizei

About the author

BSF

Leave a Comment