Freiburg-Umland

Bad Säckingen: 71 Jahre alter Mann verstirbt nach Sexualdelikt

Polizei in Freiburg
Written by BSF

Aus Bad Säckingen ist ein 71 Jahre alter Mann in einem regionalen Krankenhaus verstorben, nachdem er zuvor Strafanzeige wegen eines Sexualdelikts zu seinen Lasten erstattet hatte. Der Mann hatte angegeben, am Montag, den 15.3.2021 zwischen 14:30 Uhr und 15 Uhr auf dem Parkplatz beim Waldbad in Bad Säckingen von zwei Männern mit dunkler Hautfarbe beleidigt worden zu sein und anschließend zum Opfer sexueller Handlungen an ihm wurde.

Die beiden Täter sind nach der Tat zu Fuß geflüchtet, – einer soll davon eine rot-weiße-Trainingsjacke getragen haben. Der Senior musste wegen der bei dem Übergriff erlittenen Verletzungen in einem Krankenhaus aufgenommen werden, wo er nunmehr verstorben ist. Der Tod soll aber nach bisherigen Erkenntnissen nicht direkt auf den sexuellen Übergriff zurückzuführen sein. Eine natürliche Todesursache wurde als ursächlich angegeben.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich des Parkplatzes beim Waldbad ggf. die zwei Männer oder den Senior gesehen haben. Interessant sind vor allen Dingen Beobachtungen vom 15.3.2021 zwischen 14 Uhr und 17 Uhr.

About the author

BSF

Leave a Comment