Freiburg-Umland

Lörrach: 80-jähriger Drogendealer wandert in die JVA

marihuana-cannabis-pixabay
Written by BSF

Ein 80 Jahre alter Mann wurde von der Bundespolizei am Haltepunkt Lörrach-Stetten am Montag (22.3.2021) kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Deutschen bereits ein Haftbefehl vorlag, da er wegen Drogenhandels rechtskräftig verurteilt war. Das Gericht hatte bereits einen Haftbefehl zur Festnahme erlassen, da auf entsprechende Schreiben nicht reagiert wurde. Zwei weitere Haftbefehle (wegen Diebstahls und Betäubungsmitteln) lagen überdies von anderen Gerichten vor.

Ohne Joint in der Kleidung in die JVA

Bei der Durchsuchung des Mannes wurde auch ein Joint in der Kleidung des Mannes gefunden. Der 80-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeliefert, wo er nun seine Haft von 492 Tagen absitzen muss.

About the author

BSF

Leave a Comment