Freiburg

19 Neuinfektionen in Freiburg – Inzidenz wieder unter 50 (10.3.2021)

freiburg-kirche-stühlinger
Written by BSF

Das Gesundheitsamt vermeldet für heute morgen (10.3.2021) insgesamt 19 gemeldete Neuinfektionen im 24h-Zeitraum und keinen neuen mit Coronavirus Verstorbenen für die Stadt Freiburg.

7-Tage-Inzidenz Freiburg: 45,8

Die 7-Tage-Inzidenz für Freiburg wurde mit 45,8 festgestellt, der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald kommt auf eine Inzidenz von 71,3 auf 100.000 Einwohner.

39 Neuinfektionen im Landkreis

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald geht die Zahl der Neuinfektionen allerdings kräftig hoch: Im 24h-Zeitraum vor der Bekanntgabe kamen gleich 39 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Landkreis hinzu. Ein weiterer Todesfall mit Coronavirus war im Landkreis neu zu verzeichnen.

1.339 neue Fälle in ganz Baden-Württemberg

Am Vortag hatte das Land Baden-Württemberg die Zahlen für das ganze Bundesland bekanntgegeben:

  • 1.339 Neuinfektionen in 24h
  • 7-Tage-Inzidenz für das gesamte Bundesland: 60,7
  • 23 neue Todesfälle mit Coronavirus in 24h
  • 247 Covid-19-Fälle sind aktuell in Baden-Württemberg in intensivmedizinischer Behandlung
  • 136 Fälle davon müssen invasiv beatmet werden (55,1% der Intensiv-Patienten)
  • Anteil der Infizierten über 60 Jahre beträgt nur 24%
  • Landkreis Schwäbisch-Hall besonders betroffen: 7-Tage-Inzidenz von 175,3
  • niedrigeste Inzindenz aller Stadt- und Landkreise gibt es in Tübingen: 28,0

About the author

BSF

Leave a Comment