Freiburg

Freiburg: Heute nur 10 Neuinfektionen in Sachen Corona (21.2.21)

Freiburg Stadtansicht
Written by BSF

Am heutigen Morggen (21.2.2021) vermeldet das Gesundheitsamt für die Stadt Freiburg nur 10 gemeldete Neuinfektionen mit dem Coronavirus in den vergangenen 24 Stunden. Kein weiterer Todesfall mit Corona wurde in den letzten 24h neu gemeldet.

Damit sind in Freibug bislang nachweislich 5.326 Personen mit dem Coronavirus infiziert worden und 133 Personen im Alter zwischen 47 und 99 mit dem Coronavirus verstorben.

Breisgau-Hochschwarzwald

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald kamen in den letzten 24h 14 Neuinfektionen hinzu. Als mit Coronavirus verstorben wurde in den letzten 24h niemand gemeldet. Damit sind im Kreis bislang 6.066 Personen mit Coronavirus infiziert worden und 158 Personen wurden als mit Coronavirus verstorben registriert.

Inzidenz in Freiburg: 23,8

Die 7-Tage-Inziden in Freiburg geht wieder hoch und wurde heute morgen mit 23,8 angegeben. Damit befindet sie sich immer noch deutlich unter 35. Tags zuvor lag die Inzidenz in Freiburg noch bei nur 20,8.

Nachdem in Freiburg zunächst das Gebiet für die Maskenpflicht in der Innenstadt verkleinert wurde, gilt seit Samstag keine generelle Maskenpflicht in der Innenstadt mehr. Bei warmen Temperaturen hatten am Samstag dennoch viele Bürger in der Stadt – auch ohne Verpflichtung – einen Mundschutz vor Mund und Nase. An einigen Stellen bildeten sich jedoch auch Menschentrauben und man unterhielt sich angeregt auf kurze Distanz – ohne Maske. Wie sich das auf die Inzidenz auswirkt, wird man in den nächsten 14 Tagen beobachten können.

About the author

BSF

Leave a Comment