Freiburg

Freiburg: 7 Seen werden als Badegewässer qualifiziert

Seepark-flueckinger-see-freiburg
Written by BSF

Wie in den Vorjahren auch, sollen in Freiburg 7 Seen als Badegewässer eingestuft werden, dies sind:

  • Flückigersee (Seepark)
  • Tunisee
  • Silbersee
  • Moosweiher
  • kleiner Opfinger Baggersee (Ochsenmoos)
  • großer Opfinger See
  • Dietenbachsee

Die Einstufung als Badegewässer bedeutet auch, dass die Stadt Freiburg regelmäßig die Wasserqualität testen muss. Zwischen den Probe-Entnahmen sollte jeweils nicht mehr als 1 Monat liegen.

Darm-Bakterien sollen ausgeschlossen werden

Wenn im Sommer viele Menschen die Seen bevölkern, soll so ausgeschlossen werden, dass die Seen mit fäkalen Verunreinigungen belastet sind, die über ein hinnehmbares Maß hinausgehen. Gleichsam wird der Algenwuchs, Teer-Rückstände und andere Verunreinigungen überprüft.

Freiburger, die glauben, Änderungen und Ergänzungen zu der Liste machen zu müssen, können sich noch bis 24.Februar beim Landratsamt oder dem Umweltschutzamt der Stadt Freiburg melden.

Übersicht über Badegewässer in Baden-Württemberg

Noch ist es etwas frisch, aber wer sich schon einmal auf den Sommer vorbereiten möchte, findet eine digitale Badegewässerkarte für ganz Baden-Württemberg auf:

Badegewässer Baden-Württemberg

About the author

BSF

Leave a Comment