Freiburg

Freiburg auf einem guten Weg: Nur 11 Neuinfektionen und Inzidenz von 26,8

Corona-Test-Schild
Written by BSF

Die Stadt Freiburg ist auf einem guten Weg in Sachen Corona:

Am 19.2.2021 vermeldet die Stadt nur 11 Neuinfektionen mit dem Coronavirus, die die letzten 24h eingelaufen sind. Kein neuer Todesfall in den letzten 24h.

7-Tage-Inzidenz bei 26,8

In der Stadt Freiburg wurde die 7-Tage-Inzidenz auf 100.000 Einwohner zuletzt mit 26,8 deutlich unter der Messlatte von 35 ausgewiesen, ab der der Einzelhandel mit einer Öffnung rechnen kann. Es stellt sich die Frage, wann die Landesregierung die Öffnung wieder erlaubt. Offen ist noch die Frage, ob in einzelnen Städten eine Öffnung erfolgen kann oder das Land erst weitgehend im ganzen Bundesland eine Inzidenz von unter 35 abwartet.

Corona-Fallzahlen per 19.2.2021

In der Stadt Freiburg wurden bislang inkl. der 11 Neuinfektionen 5.310 Fälle mit dem Coronavirus nachgewiesen und 133 Personen sind mit dem Coronavirus verstorben.

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald sind bislang 6.031 Infektionen bekannt (+13 zum Vortag) geworden und 156 Personen mit dem Coronavirus verstorben.

About the author

BSF

Leave a Comment