Freiburg

Freiburg: Versuchter Handy-Raub in der Herrenstraße – Täter festgenommen

smartphone-handy
Written by BSF

Am Vormittag des 5.2.2021 versuchte in der Freiburger Herrenstraße ein bis dahin unbekannter Täter einem 28-jährigen Mann ein Handy zu entreißen. Das Opfer wartete dort vor dem Gebäude einer Arztpraxis auf Einlass, als plötzlich gegen 9 Uhr der Täter kam und ihm ins Gesicht schlug, um anschließend das Handy entreißen zu wollen.

Das Opfer wehrte sich jedoch heftig, weswegen der Handyraub mißlang. Eine Streife der Polizei entdeckte gegen 2 1/2 h später aufgrund einer guten Täterbeschreibung den Tatverdächtigen, einen 34 Jahre alten Mann aus Bulgarien. Der Mann verhielt sich so auffällig, dass er wegen seines Zustands zunächst in die Uni-Psychiatrie kam. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

About the author

BSF

Leave a Comment