Deutschland

Homöopatin stellte bundesweit in Massen Atteste für Corona-Schwurbler aus

mundschutz-atemmaske
Written by BSF

Die Polizei hat heute die Praxis einer homöotathisch orientierten Ärztin aus Duderstadt (Niedersachsen) durchsucht, die im Verdacht steht, zahlreichen Menschen ohne persönliche Untersuchung und ggf. auch ohne medizinische Indikation Atteste ausgestellt zu haben, die vom Tragen einer Maske in Coronazeiten befreien sollen.

Die Dame steht in Verdacht, diese Atteste auch Menschen ausgestellt zu haben, die aus ideologischen Gründen keine Maske tragen wollen. Aufgefallen ist es den Behörden, als auf Corona-Demonstrationen bundesweit immer wieder Menschen ein Attest dieser Ärztin vorwiesen.

Die Staatsanwaltschaft durchsuchte am Mittwoch die Räumlichkeiten der Ärztin und stellte entsprechende Unterlagen sicher. Für das Ausstellen falscher Gesundheitszeugnisse drohen in Deutschland Geldstrafe und/oder bis zu 2 Jahre Haft. Die 54 Jahre alte Ärztin ist durch Auftritte im Internet selbst als Corona-Leugnerin bekannt.

Null Euro Schein Freiburg
Null Euro Schein Freiburg

Symbolbild: cc0 pixabay

About the author

BSF

Leave a Comment