Deutschland

Stuttgart: Corona-Party in Tiefgarage mit 35 Gästen

Tiefgarage-party-
Written by BSF

Nach einem Hinweis kontrollierte die Polizei in einer Tiefgarage in Stuttgart am Samstagabend (16.1.2021) einen Nebenraum und stellte dort gegen 21:20 Uhr ca. 35 Leute fest, die eine Party feierten.

Ohne Maske – ohne Abstand – aber mit Getränken

Die Partygäste zwischen 17 und 42 feierten munter mit einer bunten Auswahl an Getränken und hielten weder den Abstand zueinander ein noch trugen sie eine Mund-Nase-Bedeckung. Die Partygäste in der Tiefgarage im Bereich Epplestraße/Löffelstraße zeigten sich fast durchgängig uneinsichtig und leisteten Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Es fehlte offenbar an Einsicht bei den Beteiligten.

Diensthund beißt Polizistin

Im Eifer des Gefechts biß ein Diensthund auch eine Polizistin als diese den Hund von einem weiblichen Partygast wegreißen wollte.

Anzeigen wegen Verstoß gegen Corona-Verordnung folgen

Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung werden gegen die Partygäste erstattet.

About the author

BSF

Leave a Comment