Freiburg

Freiburg: Wieder 4 Tote mit Coronavirus, aber weniger Neuinfektionen

Beerdigung-sarg
Written by BSF

Die gute Nachricht für den 12.1.2021 ist, dass in Freiburg laut Kreisverwaltung für die Stadt Freiburg in den letzten 24h nur 15 neue Coronavirus-Infektionen gemeldet worden sind, zuzüglich 27 neue Infektionen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

Traurig ist allerdings, dass zwei weitere Menschen in der Stadt Freiburg mit der Diagnose Coronavirus verstorben sind, dazu noch zwei Menschen aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

Bislang sind mit Coronavirus damit seit Beginn der Coronakrise verstorben:

  • Freiburg: 117 Personen im Alter zwischen 47 und 99
  • Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald: 130 Personen zwischen 45 und 99

About the author

BSF

Leave a Comment