Freiburg-Umland

Müllheim: 22-jähriger befingert Arbeitskollegin

Regionalbahn Freiburg Nachrichten
Written by BSF

Die Bundespolizei hat am Dienstag (14.7.2020) einen 22-jährigen Mann in Untersuchungshaft genommen, der verdächtigt wird, seine 18-jährige Arbeitskollegin sexuell genötigt zu haben. Der Mann wurde zwischenzeitlich in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der deutsche 22-Jährige soll am 3.7.2020 in einer Regionalbahn zwischen Müllheim und Neuenburg seine 18-jährige Arbeitskollegin sexuell genötigt haben. Beide sollten dort eigentlich für Sicherheit sorgen. Die Geschädigte erstattete am 8.7. Anzeige gegen den Mann, der einschlägig vorbestraft ist.

Der am 14.7. erwirkte Untersuchungshaftbefehl konnte dann gleichtags vollstreckt werden: Der Mann wurde am Bahnhof Müllheim festgenommen.

About the author

BSF

Leave a Comment