Freiburg-Umland

Freiamt: Notarzt muss 63-jährige Mountainbike-Fahrerin aus Hubschrauber verarzten

mountainbike
Written by BSF

Sportlich ließ es eine 63-jährige Mountainbike-Fahrerin am gestrigen Donnerstag (28.5.2020) zugehen, stürzte allerdings gegen 13 Uhr im Bereich des Allmendbergs. Der Sturz erfolgte alleinbeteiligt, – ohne Zutun anderer Radfahrer oder Fußgänger. Der Ehemann informierte die Rettungskräfte, die per Hubschrauber geflogen kamen. Da die Örtlichkeit für eine Landung schlecht zugängig war, seilte sich der Notarzt einfach ab, um die medizinische Erstversorgung der Frau vorzunehmen. Anschließend wurde die Dame in ein Krankenhaus in der Nähe verbracht.

Symbolbild: cc0 pixabay

About the author

BSF

Leave a Comment