Freiburg-Umland

Weil am Rhein: Sicherheitsmitarbeiter wird auf Gleis überfahren

Gleise
Written by BSF

In der Nacht zum Sonntag (24.5.2020) wurde gegen 1 Uhr nachts ein Sicherheitsmitarbeiter auf einem Gleis am Bahnhof Weil von einem Güterzug überfahren, was zum Tod führte. Der Mitarbeiter war eigentlich dafür abgestellt, andere Bahn-Bauarbeiter zu warnen, falls ein Zug kommt. Ein Bauarbeiter konnte sich durch einen Sprung auf ein Nachbargleis retten.

Warum der Sicherheitsmitarbeiter auf dem Nachbargleis aufgehalten hatte und ob er ausreichend geschult und eingewiesen wurde, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Das Kriminalkommissariat Lörrach hat die Ermittlungen übernommen.

About the author

BSF

Leave a Comment