Freiburg

Zum Ostersonntag nur geringer Anstieg der Corona-Fallzahlen in Freiburg

Corona-Test-Schild
Written by BSF

Zum Ostersonntag (12.4.2020) stiegen die Coronavirus-Fallzahlen in Freiburg nur geringfügig an. Kumuliert wurden am Morgen vermeldet:

  • 849 Positivtestungen (+14 zum Vortag)
  • 42 Todesfälle mit Covid-19 (+5 zum Vortag)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald stellten sich die (kumulierten) Fallzahlen in Sachen Coronavirus am Sonntag wie folgt dar:

  • 879 Positivtestungen (+21 zum Vortag)
  • 24 Todesfälle mit Covid-19 (+/- 0)

Emmendingen: 8 neue Positiv-Testungen

In Emmendingen wurden zum 11.4.2020 8 neue Positiv-Testungen registriert, was die kumulierten Zahlen im Landkreis wie folgt aussehen lässt:

  • 475 Positivtestungen auf das Coronavirus (+8)
  • 27 Todesfälle mit Covid-19 (+/- 0)


Basel-Stadt: 882 Fälle

Auch in der benachbarten Schweiz ist Covid-19 ein Thema. Alleine in Basel-Stadt gibt es bislang kumuliert 882 festgestellte Infektionsfälle mit dem Coronavirus. Davon gelten aktuell 629 wieder als genesen. Gestorben mit Covid-19 sind in Basel-Stadt bislang 33 Personen. 12 Personen liegen aktuell in Basel-Stadt auf Intensivstationen und benötigen intensivmedizinische Behandlung. Insgesamt sind 86 Personen in Basel mit dem Coronavirus im Krankenhaus, davon 63 Einwohner Basels, der Rest sind Auswärtige.

About the author

BSF

Leave a Comment