Freiburg

Freiburg: 49 neu festgestellte Infektionen – kumuliert 20 Covid19-Tote (4.4.2020)

Klinikum Freiburg
Written by BSF

Per Samstagmorgen (4.4.2020) vermeldet die Stadt Freiburg xx neu festgestellte Infektionen mit dem Coronavirus. Kumuliert wurden bislang in Freiburg 657 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Am Vortag hatte die Zunahme bei 46 Personen (auf 608) gelegen.

Insgesamt sind bislang in Freiburg 20 Personen mit der Diagnose Covid-19 verstorben – am Vortag waren es 19.

Fallzahlen Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Im Landkreis sind bislang 664 Personen positiv getestet worden, am Vortag waren es noch 614. Verstorben sins bislang mit Covid-19 13 Personen (Vortag: 12)


Neu eröffnet: Fieberambulanz Freiburg

Neu eröffnet hat in Freiburg die Fieberambulanz, wo man sich – nach Telefonat mit Hausarzt oder Tel. 116 117 – von einem Arzt auf Covid-19 untersuchen lassen kann.

Über 17.000 Infektionen in ganz Baden-Württemberg

Für ganz Baden-Württemberg wurden am Vortag 17.180 Coronavirus-Infektionen durch das Sozialministerium vermeldet.

About the author

BSF

Leave a Comment