Freiburg

Wie funktioniert das mit der Fieberambulanz in Freiburg?

fieberambulanz-corona
Written by BSF

Wer glaubt, Symptome von Covid-19 zu haben, bzw. mit dem Coronavirus infiziert zu sein, stößt in Freiburg oft auf das Problem, dass der Hausarzt solche Patienten nicht sofort in seiner Praxis sehen möchte – um die anderen schon nicht zu gefährden. In Notfallpraxen und Krankenhäusern sind wartende Coronapatienten, die andere Patienten anstecken könnten, auch logistisch schon eine Herausforderung.

Fieberambulanz in Freiburg schafft Abhilfe

Die Fieberambulanz in Freiburg – untergebracht in der Neuen Messe – stellt hier ein ergänzendes Angebot dar, welches der Freiburger nutzen kann und sollte.

Kann ich einfach so zur Fieberambulanz fahren?

Das kann man machen, sollte man aber unterlassen. Der richtige Weg ist: Hausarzt anrufen und mit ihm zuerst abklären, ob man da hin sollte. Erreicht man diesen nicht, besteht auch die Möglichkeit, die Service-Hotline des kassenärztlichen Notfalldiensts unter der Telefonnummer 116117 anzurufen. Diese Nummer steht rund um die Uhr – auch am Wochenende – zur Verfügung. Dort wird am Telefon vorgeklärt, ob es sinnbehaftet ist, in die Fieberambulanz zu fahren. Ohne diese Schritte dürfen Patienten eigentlich nicht in die Fieberambulanz kommen.

Was passiert in der Fieberambulanz?

In der Fieberambulanz in der Neuen Messe muss man sich zunächst an einem von mehreren Schaltern registrieren lassen, nimmt dann kurz in einem Wartebereich Platz, um dann in einem von aktuell maximal 10 Behandlungsräumen auf einen Arzt zu treffen. Dieser Arzt untersucht den Patienten und entscheidet, ob es sinnvoll ist, einen Abstrich für einen Coronatest zu nehmen. Der Abstrich kann direkt vor Ort vorgenommen werden (aus Mund/Rachen/Nase), die Auswertung des Tests findet allerdings in der Regel nicht gleichtags statt.

Der Arzt vor Ort entscheidet auch, ob eine Isolation zu Hause oder eine Klinikeinweisung erforderlich ist.


Wann hat die Fieberambulanz geöffnet?

Die Fieberambulanz hat jeden Tag, 7 Tage die Woche von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Also auch am Samstag und am Sonntag. Wer Symptome verspürt, wie z.B. Husten und Fieber, kann aber auch am Wochenende nicht einfach so dorthin fahren, sondern sollte vorher bei 116117 anrufen.

Wo ist die Fieberambulanz in Freiburg?

Die Fieberambulanz ist in der Neuen Messe in Freiburg. Das Messegelände ist eigentlich gut über Schilder zu finden, ansonsten die Navi-Adresse:

Neuer Messplatz 1, 79108 Freiburg

eingeben. Menschen, die im Verdacht stehen, Covid-19 zu haben, sollten möglichst nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, um andere vor einer etwaigen Ansteckung zu schützen. An der Messe sind ausreichend Parkplätze.

About the author

BSF

1 Comment

Leave a Comment