Deutschland

Baden-Württemberg: 210.000 Anträge auf Soforthilfe – nur 3.500 wurden bislang ausgezahlt

antrag-soforthilfe-baden-wuerttemberg
Written by BSF

Per Stand gestern nachmittag (2.4.2020) gab die Landesregierung von Baden-Württemberg bekannt, dass man bereits 210.154 Anträge auf Soforthilfe im Landes-Coronaprogramm erhalten habe. 80% der Eingänge müssten durch das Nadelöhr IHK, 20% laufen über die Handwerkskammern.

3.506 Anträge wurden ausgezahlt

Von den bei der L-Bank bis gestern eingegangenen 92.000 Anträgen habe man erst ca. 3.506 Anträge ausgezahlt, was zu einem Volumen von 36,4 Millionen führte (Stand 2.4.2020, 14 Uhr).

Bis nächste Woche soll ausgezahlt werden

Die Wirtschaftsministerin Dr.Nicole Hoffmeister-Kraut hat den Ehrgeiz, die bewilligungsfähigen Anträge bis nächste Woche auszuzahlen und ist optimistisch, dies sogar bis Dienstag nächster Woche bewerkstelligen zu können. Auch am Wochenende würde man arbeiten.

Im Rahmen der Soforthilfe werden – gestaffelt nach Unternehmensgröße – folgende Soforthilfen gezahlt, wenn die Bedingungen erfüllt werden:

  • 9.000 Euro für Soloselbstständige und Unternehmen mit bis zu fünf Beschäftigten,
  • 15.000 Euro für Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten,
  • 30.000 Euro für Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten.


About the author

BSF

Leave a Comment