Freiburg

Freiburg: Per 28.3. nun 335 Infizierte – nur 2 mehr als gestern

freiburg-rathaus Corona
Written by BSF

In Freiburg sind aktuell per 28.3.2020 nunmehr 335 Personen als mit dem Coronavirus infiziert offiziell registriert, was gegenüber der gestrigen Anzahl von 333 ein Anstieg um ganze 2 Personen ist. Der geringe Zuwachs deutet darauf hin, dass am Wochenende irgendein Beteiligter an der Meldekette im Freizeitmodus ist. In Freiburg wird traditionell der Work-Life-Balance ein großer Wert beigemessen.

Als mit dem Coronavirus infiziert verstorben werden 6 Personen aus dem Rathaus vermeldet, – am Tag zuvor waren es gleich viele.

Covid-19 auch im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald werden 330 Personen mit Coronavirus offiziell verzeichnet, was gegenüber der gestrigen Anzahl von 280 ein Anstieg um 50 Personen ist. Dort sind bislang 5 Personen mit Coronavirus verstorben, gestern waren es noch 3.

So weist das Landratsamt für Freiburg per 28.3., 9 Uhr die Infektionen aus. Man darf gespannt sein, wie sich die Zahlen darstellen, wenn das Wochenende vorüber ist…

Corona in Emmendingen

In Emmendingen greift der Coronavirus auch um sich: Der Landkreis vermeldete zuletzt gestern (27.3.2020) 191 Fälle und 7 Verstorbene

Coronavirus im Ortenaukreis

Im Ortenaukreis sind per Stand gestern nachmittag auch 214 Personen mit dem Coronavirus infiziert:

Ortenaukreis Fallzahlen Coronavirus 27.3.2020
Anzahl der Corona-Infektionen im Ortenaukreis per gestern, 27.3.2020 (Quelle u. Grafik: Kreisverwaltung)

9.729 Fälle Covid-19 in Baden-Württemberg

Das Sozialministerium hatte gestern nachmittag 9.729 Corona-Fälle für das Land Baden-Württemberg vermeldet, bei bislang 101 Todesfällen mit Coronavirus-Befund.

About the author

BSF

Leave a Comment