Freiburg-Umland

10.819 Corona-Infizierte in Baden-Württemberg – 118 Tote

coronavirus-fallzahlen-28032020-baden-wuerttemberg
Written by BSF

Das Sozialministerium hat am Nachmittag die neuen Zahlen für den 28.3.2020 bekannt gegeben. Demnach gibt es in Baden-Württemberg 10.819 bisher registrierte Infektionen mit dem Coronavirus und 118 Todesfälle sind aufgelaufen. Als Corona-Toter wird gezählt, wer mit dem Coronavirus infiziert ist und verstirbt. Ausgenommen durch Unfalltod.

Damit wurden von gestern auf heute 1090 Infizierte registriert. Wegen des Wochenendes muss man davon ausgehen, dass einige Statistikzuflüsse ausgeblieben sind oder unvollständig übermittelt wurden, sodass die tatsächlichen Zahlen höher sind.

17 neue Todesfälle mit Covid-19

Von gestern auf heute wurden somit 17 neue Todesfälle in Baden-Württemberg verzeichnet.

Für Freiburg weist die Statistik 346 Erkrankungsfälle auf. Deutlich mehr sind es in anderen Städten und Kreisen:

  • Esslingen: 705
  • Stuttgart: 685
  • Böblingen: 369
  • Ludwigsburg: 543
  • Rhein-Neckar-Kreis 477
  • Hohenlohekreis: 404

About the author

BSF

Leave a Comment