Deutschland

Stuttgart verbietet Prostitution und schließt alle Bars, Clubs, Diskotheken

prostitution-frauen-weil-nigeria-weil-pixabay
Written by BSF

In Stuttgart macht man Nägel mit Köpfen im Kampf gegen den Corona-Virus. Am gestrigen Freitag wurde in ganz Stuttgart die Prostitution verboten, – bekannten Bordellen wurden entsprechende Verfügungen überbracht. Bars, Clubs und Diskotheken müssen schließen. Restaurants dürfen weiter geöffnet bleiben, weil diese der Versorgung der Bevölkerung dienen und dort der Schutz vor Ansteckung besser zu gewährleisten sei als beim Austausch von Körperflüssigkeiten oder dem schweißtreibenden Tanzen.

Besuche von Alten- und Pflegeheime

Auch der Besuch in Alten- und Pflegeheimen wurde – bis auf wenige Ausnahmen – untersagt, um das Ansteckungsrisiko der besonders gefährdeten Älteren und Kranken zu minimieren.

About the author

BSF

Leave a Comment