Freiburg-Umland

Bad Säckingen: Messer gegen Besen

Einbruch Polizei Freiburg
Written by BSF

In einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Säckingen kam es in der Nacht zum heutigen Dienstag (21.1.2020) zu einem Streit zwischen zwei Männern. Gegen 02:00 Uhr nachts entbrannte offensichtlich ein Streit um ein Handy, währenddessen der 21-jährige mit einem übersichtlichen Küchenmesser auf den 19-jährigen Gegner losging.

Sicherheitsdienst stellte Messer sicher

Der Sicherheitsdienst trennte die beiden Männer und nahm das Messer ab. Anschließend fühlte sich ein dritter Mann bemüßigt, mitzumischen und ging mit einem Besenstil auf einen Beteiligten los. Der Sicherheitsdienst beendete auch diese Streitigkeit. Der 21-jährige lag zunächst regungslos am Boden, der 19-jährige hatte eine Schnittverletzung an der Hand. Beide wurden in ein Krankenhaus verbracht.

Dies war allerdings erst möglichg, nachdem der 19-jährige überwältigt und vom Notarzt ruhig gestellt wurde. Eine Polizeistreife begleitete die medizinische Versorgung, um Weiterungen zu verhindern. Offensichtlich war Alkohol bei den Beteiligten im Spiel. Bei dem 21-jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet.

About the author

BSF

Leave a Comment